Kommst Du mit nach Kolumbien in die Bambusprojekte?

Wenn es die Pandemie zulässt, wollen wir nächstes Jahr im Mai 2021 für drei Wochen nach Kolumbien in die Bambusprojekte von Schule fürs Leben & Escuela para la Vida reisen. Wenn Du Dich für den nachwachsenden und sich selbst regenerierenden Rohstoff Bambus interessierst und für vorbildliche internationale Entwicklungszusammenarbeit, bist Du herzlich eingeladen, uns zu begleiten. Die Reisekosten trägt jeder selbst (ca. 2.800€ je Person) – dieses vierte Teilprojekt aus unserem Projekt „WeltWissenBambus“ ist kein Förderprojekt! Die Reise wird anstrengend und nicht bequem. Wir besuchen 5 Standorte in Kolumbien und reisen in Gebiete, die für den Tourismus unerschlossen sind. Du lernst, wie der Bambus gepflanzt, geerntet und als Baustoff vorbereitet wird; wie er wächst und welche Riesengärten und wunderschönen grünen Landschaften mit ihm entstehen. Und natürlich wie man mit Bambus bauen kann! Die Reisegruppe ist limitiert. Wenn Du Interesse oder Fragen hast, melde Dich bitte rechtzeitig per Mail an info@afiz.de.

Mehr Infos zum Förderprojekt „WeltWissenBambus“ findest Du hier.

Mehr Infos zu unseren anderen Förderprojekten findest Du hier.